winterlake1.jpgwinterlake2.jpg

Kontakt

 So finden Sie mich

 

Bei Fragen rufen Sie mich bitte an.
Oder kommen Sie doch einfach mal vorbei ! 

 

   Grete Roloff-Lemmermann
   Hinter den Höfen 9
   27404 Boitzen

   Trainerin C FN
   Spring und Dressur
   Prüfer Breitensport

   Tel.: 04287/581
   Mobil: 0152/56 49 5667

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Angebote

Unterrichtsangebot
Dies bieten wir Ihnen und Ihrem Pferd an

 

Durch ein breites Angebot an verschiedensten Unterrichtsformen und -inhalten möchte ich meinen Kunden die Möglichkeit bieten, mit Ihrem Pferd sehr viele und unterschiedlichste Fertigkeiten zu erlernen. Die Angebote richten sich sowohl an Anfänger, als auch an fortgeschrittene Reiter und/oder Pferde.

 

Bodenarbeit

  • Round-Pen (Dominanztraining)
  • Longen-ABC
  • Doppellongenarbeit
  • Freispringen (Springgymnastik)
  • GHP-Training

Dressurarbeit

  • Schonendes Anreiten junger Pferde
  • Grundausbildung für Pferd und Reiter
  • Turnier Vorbereitung und Begleitung
  • Aufbautraining
     

 

Springarbeit

  • Parcoursspringen
  • Springgymnastik

Unterricht

  • Dressur- und Springunterricht
  • Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

Veranstaltungen

  • Gelassenheitsprüfung im Frühjahr
  • Reiter-Rallye am 2. Sonntag in Oktober


 

Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität
Der Pensionsstall Mossandi: FN-Geprüfte Pferdehaltung - FN-Geprüfter Pensionspferdebetrieb ***

 

Der Pensionsstall Mossandi ist ein durch die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.) geprüfter Pensionsbetrieb. Die verliehenen Kennzeichnungen weisen auf die Qualität der Anlage hin und dienen dem interessierten Pferdebesitzer zur Einschätzung der Leistungen des Anbieters. Folgende Merkmale sind auf Mossandi erfüllt:


  Die fachgerechte Pferdehaltung steht im Mittelpunkt des Kennzeichnungssystems und ist Voraussetzung für alle weiteren Kennzeichnungen. Voraussetzungen für eine Kennzeichnung mit dem "Grundschild Pferdehaltung" sind:

  • der Betriebsleiter muss den Nachweis der Sachkunde in der Pferdehaltung erbringen,
  • im Betrieb müssen mindestens zwei Pferde aufgestallt sein,
  • sämtliche im Betrieb aufgestallte Pferde müssen sich in einem guten Allgemein- und Pflegezustand befinden,
  • die Stallungen müssen hell, luftig und trocken sein. Laufställe und Boxen müssen ausreichend groß sein,
  • dem Bewegungsbedarf der Pferde ist ganzjährig Rechnung zu tragen,
  • neben den gesetzlichen Unfallversicherung ist eine angemessene Haftpflichtversicherung nachzuweisen.

 

   Als FN-geprüfter Pensionspferdebetrieb können nur Vereine/Betriebe gekennzeichnet werden, die die Kriterien für die Kennzeichnung mit dem "Grundschild Pferdehaltung" erfüllen und Pensionspferdehaltung betreiben. Zusätzliche Voraussetzungen für eine Kennzeichnung sind:

  • der Leiter trägt die Verantwortung für den gesamten Pferdebestand,
  • der Betrieb muss mindestens zwei Gastpferde aufstallen können bzw. aufgestallt haben,
  • wenn Pferde in Pension genommen werden, ist ein fest umzäunter, geeigneter Trainingsplatz nachzuweisen,
  • eine Sattelkammer muss vorhanden sein.

Joomla templates by a4joomla