Zur Person
Grete Roloff-Lemmermann

 

Die Qualität eines Betriebes ist in ganz entscheidendem Maße von der verantwortlichen Person abhängig. Die Anforderungen im Bereich der Pferdehaltung soei der Arbeit mit dem Pferd sind sehr hoch, vor allem vor dem Hintergrund, daß wir uns mit Lebenwesen beschäftigen. Ein kleiner Überblick über meinen Werdegang soll Ihnen ein Bild meiner Erfahrungen und Ansprüche an mich und meine Stallanlage vermitteln:

Ich wurde am 15. Dezember 1971 in Südafrika geboren. 1991 legte ich die Prüfung zur Pferdewirtin im Bereich Zucht und Haltung ab. Von 1991 bis 1993 arbeitete ich auf einem Vollblutgestüt in Südafrika mit folgenden Aufgaben:

  · Longieren und Anreiten
  · Vorbereitung für die Jährlingsauktionen
  · Trainieren von Rennpferden

1993 ergab sich die Chance, für eine der besten Dressurreiterinnen Südafrikas (Vicky Mostard) zu arbeiten. Mir wurde die Beaufsichtigung von fohlenden Stuten, die Aufzucht, das Anreiten, die Arbeit an der Hand und der Umgang mit dem Deckhengst anvertraut.

Im Januar 1994 kam ich nach Deutschland und arbeitete zunächst für ein Jahr als Pferdepflegerin in einem Dressurstall.

1996 setze sich mein Weg in einen privaten Zuchtbetrieb fort. Meine Aufgaben umfassten das Anlongieren und Anreiten junger Pferde. Die Beaufsichtigung fohlender Stuten gehörte ebenfalls dazu.

Langsam entstand mein eigener Pensionsbetrieb in Boitzen. Ende 2003 bestand ich dann die Prüfung zur Trainerin C FN.

2004 begann die Selbständigkeit als Ausbilderin von Pferd und Reiter. Im Februar 2004 folgte noch das silberne Reitabzeichen.

Mein Betrieb wurde im Mai 2004 durch die FN abgenommen und ist somit ein anerkannter Pensionsbetrieb für Pferde.

In Oktober 2007 Qualifizierte ich mich noch als Prüfer Breitensport.

Joomla templates by a4joomla